Batman Header
Batman Header 2

Gotham City
Gotham City
Batman and Catwoman

Back to the lighttower

Posted Samstag, Juli 7th, 2007 at 17:01
Batman mit seinem Batarang

Nicht viel zum Batman oder The Dark Knight heute. Für mich beginnt nun wieder die zweiwöchige internetfreie Zeit des Jahres, ich begebe mich nach Breskens und schalte mal ein paar Tage ab…muß ja auch mal sein. ;D Ich hoffe nur, bei TDK tut sich nicht all zu viel, so dass ich nicht das Wichtigste verpasse. Andersrum hat man was, auf das man sich freut, wenn der Urlaub zu Ende ist. ;)

Eine Kleinigkeit habe ich noch, ein neues Bild mit Batman und einem Batarang. Wie man sieht, bin ich leider nicht fertig geworden, aber es muß ja nicht immer ganz fertig sein.

So, bis die Tage und vielen Dank an alle Leser des Batblogs für die starken Zugriffszahlen der letzten Monate!

Thank you! Merci! Dank je wel! Grazie! Gracias! Hjärtligt tack! Estou muito grato! M goi! Hioy’oy! Danke!

3 Kommentare to “Back to the lighttower”

  1. peetman Says:

    Ich bin eigentlich gespannt auf TDK, aber ich setze keine großen Hoffnungen daran, dass er die Burton-Filme erreicht. Wenn Batman Begins damals so gemacht worden wäre, wie er ursprünglich sein sollte, dann hätte ich heute mehr Hoffnung.
    BB sollte eigentlich Daran Aronofsky drehen und das Drehbuch sollte Frank Miller verfassen und DAS wäre ne geile Mische!!!

  2. vigi Says:

    Na ja, für mich hat Batman Begins Burtons Filme schon überholt, da Begins endlich ein Film war, der Batman bzw. Bruce Wayne die hauptsächliche Screentime zugestand und nicht seinen Widersachern. Zumal sich Begins auch stärker an die Comics hält.

    Schon mal das Drehbuch von Miller gelesen? >:) Frage mich, was Miller dort geraucht hat. Hat nicht viel gemein mit der uns bekannten Fledermaus. Seien wir froh, dass es nicht dazu gekommen ist.

    Miller sollte lieber mal Dark Knight returns verfilmen, das wäre was. :)

  3. peetman Says:

    Ok, in der hinsicht, dass Batman selbst heute mehr zu sehen ist, mag sein. Aber, die Atmosphäre die die BurtonFilme ausmacht, hat gefehlt. Und Batman ist nun mal ne düstere Gestallt und als diese sollte er auch dargestellt werden. Ich bin aller dings schon froh, dass BB nichts so bunt waren wie die vermasselten SchumacherFilme…Millers Drehbuch werd ich mir mal in ruhe zu durchlesen, bevor ich was dazu sagen.
    Aber du hast recht, dass sich BB stark an die Comics hält, aber war es nicht Burton der sich extrem an der ComicVorlage von Frank Miller orientiert hat???