Batman Header
Batman Header 2

Gotham City
Gotham City
Batman and Catwoman

Batman im Justice League Movie

Posted Montag, Oktober 1st, 2007 at 12:28
Justice League mit Batman

Spätestens seit die Marvel-Verfilmungen um die X-Men an den Kinokassen abräumten und bewiesen, dass Superheros auch in Gruppen erfolgreich sein können, besannen sich die Herren von Warner Bros., dass es im Portofolio von DC Comics auch eine Superheldentruppe gibt, mit der man beim Publikum punkten könnte: die Justice League, älteren Comiclesern auch besser als die Gerechtigkeitsliga bekannt.

Die Helden der Justice League sind bekannterweise Superman, Wonder Woman, Aquaman, Green Lantern, der Flash, Martian Manhunter sowie natürlich unser dunkler Detektiv Batman. Soweit die Idee und ich denke, diesem Projekt könnte ebenso wie X-Men ein Erfolg beschieden sein. Aber, und das ist das kleine Problem für Warner, gibt es mittlerweile zwei erfolgreiche DC Comics Franchises: Batman Begins und The Dark Knight, jeweils mit Christian Bale als Batman, sowie Superman Returns mit Brandon Routh als Superman. Beide Darsteller werden vom Publikum akzeptiert, insbesondere Christian Bale in der Rolle als Batman. Auch möchten beide Schauspieler gerne weiterhin ihre Rollen in diesen Projekten fortführen und zumindest Christian Bale steht dem Justice League Movie mehr als skeptisch gegenüber.

Nun stellt sich die Frage, ob es von Warner besonders geschickt ist, während des erfolgreichen Franchise einen weiteren Film aufzulegen, indem ebenfalls Batman und Superman eine gewichtige Rolle spielen, diese aber durch andere Darsteller ersetzt werden. Mich schmerzt diese Vorstellung ein wenig. Gerne würde ich Batman in einem Justice League Movie sehen, allerdings würde ich es präferieren, wenn es ein CGI Movie würde, was wohl gerüchteweise zumindest auch mal angedacht war. So könnte man andere Schauspieler nehmen, diese aber durch computergenerierte Figuren ersetzen. Wäre doch ein überlegenswerter Kompromiss, zumal der Film wohl etwas fantastischer würde als Batman Begins und ich mir diesen Batman in der Riege mit den anderen Superhelden nur schwer vorstellen mag.

Leider sieht es momentan nicht so aus, den das Casting für Schauspieler ist angelaufen und es soll ein Real Action Movie werden. Ich bin jedenfalls gespannt und werde die Entwicklung natürlich beobachten und auch kommentieren.

9 Kommentare to “Batman im Justice League Movie”

  1. karl Johansson Says:

    wow spannend!!!!

  2. SAmmy Says:

    Also für die Rolle des Flash ist wohl Adam Brody( Seth aus O.C.) am Start…Mehr weiß ich jetzt auch net

  3. daniel roel Says:

    auf jeden fall will ich die beiden schauspieler sehen die waren mehr als gut in den rollen !!!!! in der rolle von wonderwoman könnte ich mir gut angelina jolie und in der rolle des green lantern zb will smith vorstellen !!!!!! ich hoffe dass es eine verfilmung der justice league gibt ich liebe comic verfilmungen

  4. Crabywany Says:

    Und was mit Hawkgirl? Soviel ich weiß, ist sie auch ein Mitglied der Justice League. Es wäre schade, dass es dabei nur eine Frau nämlich Wonder Woman gäbe, wenn es eigentlich zwei gibt.

  5. Alex Says:

    Christian Bale würde niemals bei so einem Film mitwirken, er will ja noch nicht einmal Robin an seiner Seite haben! Sollen die so einen Film in 3D machen.

  6. Hammerhart Says:

    Wer will schon Robin an seiner Seite haben? xD
    Das war ja auch eines der dämlichsten Wendungen in Batman 3…

  7. Anonymous Says:

    Jolie als Wonderwoman?! Ne, ich stell mir eher Megan Fox vor, die hat etwas mehr Fleisch auf den Knochen als Angelina und Wonderwoman sieht ja schließlich auch nicht aus, als würde sie gleich in der Mitte umknicken!! Ausserdem hat Megan diese blauen Augen, die Wonderwoman auch hat…., na ja mal sehen was auf uns zukommen mag.

  8. Spider Jerusalem Says:

    Angelina Jolie als Wonderwoman? Eine übermächtige Amazone sollte nicht von einer Frau dargestellt werden, die so aussieht, als ob sie sich ihres Essens mittels Finger-in-den-Hals-Technik entledigt(gesund sieht die gute Angelina imho nämlich schon lange nicht mehr aus). Megan Fox wäre allerdings(auch wenn ich sie generell für ziemlich überbewertet halte)die sprichwörtliche Faust auf dem Auge, da sie und die Wonderwoman aus den Comics sich doch beinahe gleichen, wie ein Amazonen Ei dem anderen. Will Smith als Green Lantern? Ich hoffe, die Macher des Films schicken nicht John Stewart, sondern Hal Jordan in´s Rennen. Sollte die Wahl auf Hal fallen(wovon ich eigentlich schwer ausgehe)wird vermutlich -wie auch im kommenden Green Lantern Film- Ryen Reynolds die Rolle spielen. Hach, ich möchte diesen Film sehen … jetzt … auf der Stelle …

  9. Anonymous Says:

    das ist nicht gesagt, da die gründer der justice leage nicht batman, superman und wonder woman hießen. sondern green lantern, green arrow, flash und black canary. Wenn mann sich darauf besinnen würde käme der Film auch ohne die großen 3 aus.