Batman Header
Batman Header 2

Gotham City
Gotham City
Batman and Catwoman

Archiv der 'Batman Merchandising' Kategorie

Batman Year One Animated

Samstag, Mai 7th, 2011
Year One Animated, Batman als Gejagter

Mindestens einmal jährlich greife ich in meine Batman-Sammlung und genieße nochmals The Dark Knight Returns respektive Die Rückkehr des Dunklen Ritters. Kein anderes Graphic Novel, keine andere Geschichte hat mich mehr fasziniert als Frank Millers Geniestreich aus den Achtzigern. Allerdings gibt es eine Miller Story von Batman, die nicht weniger beeindruckend ist, und zwar Batman: Year One bzw. Batman: Das erste Jahr.

Batman: Das erste Jahr, dass diesmal nicht von Miller selbst sondern vom begnadeten David Mazzucchelli gezeichnet wurde, beleuchtet Bruce Waynes erste Gehversuche als Batman, der Reaktion der Bürger, Medien und der Polizei von Gotham City sowie der Entwicklung von Batmans Freundschaft zu Jim Gordon und der ersten Bekanntschaft zu Selina Kyle als Catwoman. Mit Batman Begins hat Christopher Nolan sich zwar an Year One orientiert und auch Personen wie Flass oder Loeb übernommen, aber Batman Begins war eine ganz eigene Story.

Year One Animated, Bruce vor dem Grab seiner Eltern

Seit längerem steht aber fest, das Batman: Year One als Animationsfilm von Warner Bros produziert wird. Natürlich kann man bei der Umsetzung eines solch grandiosen Werkes viel Mist bauen, aber die vor kurzem veröffentlichten Screens von Batman: Year One Animated lassen erkennen, dass Bruce Timm nicht gelogen hat, als er erklärte, dass sich Batman: Year One Animated strikt ans Original hält und das 95% der Dialoge vom Comicbuch übernommen wurden. Neben Batman: Arkham City sollte dies der zweite Höhepunkt des Jahres für Batman Fans werden. Also den 27.09. im Kalender ankreuzen, denn dann soll Batman: Year One Animated erscheinen.

Ah ja, bevor ich es vergesse: Nach Year One soll es dann gerüchteweise eine Umsetzung von The Dark Knight Returns geben. Das wäre natürlich ein Traum.

Arkham City Gameplay Trailer

Dienstag, März 15th, 2011
Batman Arkham City Trailer

Der erste Gameplay Trailer von Batman: Arkham City ist online. Neben Batmans neuen Moves zeigt der Trailer auch Dr. Hugo Strange, Harley Quinn, die wieder mal ein neues Outfit vorführt, Two Face Harvey Dent sowie die abenteuerlustige Catwoman.

Durch den Trailer bekommt man eine gewisse Vorstellung von der Größe von Arkham City, ein Refugium für den Abschaum Gotham Citys. So wird die Spielzeit, die man für die komplette Lösung des Games braucht, auch mit 24 Stunden angegeben. Batman Arkham City soll am 21. Oktober in Deutschland erscheinen.

Batman: Arkham City Trailer

Montag, Dezember 13th, 2010
Fight aus Batman Arkham City

Da war ich nun so stolz auf meine neue Batman Animation, die ich zum Wochenende hin fertig berechnet habe und für die bescheidenen Verhältnisse meines Könnens und Equipment in meinen Augen ganz gut rüber kommt, da veröffentlicht Rocksteady Studios gestern einen Trailer zu Batman: Arkham City, der jedem eingefleischten Batman Freund die Luft zum Atmen rauben sollte. Noch nie, weder in den zahlreichen animierten Serien noch in den Batmanfilmen, noch nie wurden die Kampfszenen von Batman so adäquat, realistisch und perfekt umgesetzt. Das Rocksteady den Mythos Batman verstanden hat, war ja schon nach Arkham Asylum klar, aber das sie ihn SO verstanden haben. Genauso muss Batman kämpfen und sich bewegen, wenn er gegen bewaffnete Gegner in Überzahl eine Chance haben will, genau so!

Batman aus Batman Arkham City

Und Wahnsinn, mit welcher Qualität und Technik die Jungs von Blur Studio diesen Trailer für Warner gefertigt haben. Die Bewegungen der Protagonisten sind annähernd perfekt und in manchen Szenen muss man wirklich schon genau hinschauen, ob man es hier mit CGI oder realen Filmsequenzen zu tun hat, so genau und lebensecht sind die Details des Trailers. Ich frage mich echt, wie die Jungs von Blur dies so hinbekommen, da habe ich noch was vor mir. ;) Absoluten Respekt.
Was ich aber nicht verstehe: Warum gibt’s in diesem Stil noch keinen Film oder Blu-ray von Batman. Ganz ehrlich, wenn ich das sehe, brauche ich keine realen Schauspieler mehr. Wenn man die Qualität über 90 Min. halten kann, dann wäre das genau der Film, auf den ich seit 30 Jahren warte. Also los Warner, die Trilogie liegt ja bald hinter uns. ;)

Gotham aus Batman Arkham City

Ganz kurz zum Inhalt: Der Doktor, der wohl den Anführer der von ihm selbst angeheuerten Söldnertruppe foltert, entpuppt sich als niemand anderes als Prof. Hugo Strange. Nachdem der Söldner ihm sein Erlebnis aus dem schon oben erwähnten Kampfgeschehen mit Batman erzählt hat, erfährt man, dass Hugo Strange weiß, dass sich hinter Batmans Maske Bruce Wayne verbirgt. Dies sind schon interessante Voraussetzungen für Batman: Arkham City, besonders da Prof. Hugo Strange, bisher ehr als Zweitklassiger Gegner Batmans in Erinnerung, wohl das Zepter von Arkham City übernommen hat. Dabei zählt Hugo Strange doch zu den ältesten wiederkehrenden Personen im Batman Universum…
(weiterlesen …)

Arkham Asylum goes 3D

Montag, März 8th, 2010
Collage mit Catwoman, Batman und Gotham City

Lange bevor der zweite Teil von Batman: Arkham Asylum fertig sein wird, bringt Rocksteady Studios, die soeben von Warner Bros übernommen worden, am 26. März die so genannte Game-of-the-Year Edition von Batman: Arkham Asylum in die Läden. Die neue Edition erscheint neben 6 zusätzlichen Challenge Maps in trendiger 3D Optik und bringt 2 3D-Brillen mit, mit denen erst die räumliche Illusion erzeugt wird. Welch passende Meldung für dieses Blog.

Das Bild links habe ich nicht selbst gerendert, es ist eine Collage mit Batman aus den Game Batman: Arkham Asylum und Catwoman, die hoffentlich eine tragende Rolle in Arkham Asylum 2 spielt, sowie Gotham City aus Mortal Kombat vs. DC Universe. Die Figuren und der Hintergrund Gotham Citys harmonierten so perfekt zusammen, da konnte ich nicht widerstehen und habe ausnahmsweise mal die Figuren aus den Games zu einem neuen 3D-Bild zusammengefügt und keine eigenen gerendert. Dies erwähn ich so explizit, denn ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, zumal meine 3D Figuren leider nicht mit diesen mithalten können, denn der Batman aus Arkham Asylum kommt für mich nahe an dem perfekten Batman ran.

Arkham has moved

Sonntag, Dezember 13th, 2009
Gotham City aus Arkham has moved, Sequel zu Arkham Asylum

So schnell kann es gehen. Vor noch nicht mal 23 Stunden habe ich gebloggt, dass es so ruhig an der Batman Front ist und eine Ankündigung zu Arkham Asylum 2 noch in weiter Ferne scheint, schon gibt es fantastische Neuigkeiten zu Batman.

Batman Arkham Asylum bekommt eine Fortsetzung. Arkham has moved lautet der zumindest vorläufige Name des Sequels und auf der Webseite gibt es den ersten Teaser Trailer, der schon erahnen lässt, dass diesmal nicht Arkham selbst, sonder Gotham City der Schauplatz des Geschehens ist. Und Gotham City sieht wirklich guuuuut aus, düster, gotisch und analog zu Tim Burtons Gotham. Auch Teile eines Vergnügungspark sind zu erkennen, ein Ort, der dem Joker wahrlich gefällt.

Weiterhin lässt sich aus dem Trailer und der Webseite schliessen, dass diesmal Harvey Dent Two-Face sowie Roman Sionis aka Black Mask Batman das Leben schwer machen werden. Auch ist Pingiuns Nachtclub Iceberg Lounge kurz zu erkennen, neben dem Joker, der sich noch vom Venom erholt sowie wiedermal Harley Quinn. UPDATE: Wer genau hinschaut, findet im Trailer auch eine Katze. Was freu ich mich auf Rocksteadys Version von Catwoman….wirklich.

(weiterlesen …)