Batman Header
Batman Header 2

Gotham City
Gotham City
Batman and Catwoman

Archiv der 'The Dark Knight Rises' Kategorie

The Dark Knight Rises Teaser Trailer

Montag, August 1st, 2011
Teaser Poster zu The Dark Knight Rises

Da kommt man aus seinem Urlaub und schon kann man sich vor News nicht mehr retten. Zu allen aktuellen Batman Projekten von The Dark Knight Rises über Batman: Year One bis zu Batman: Arkham City gab es in den letzten Wochen zum Teil erstaunliche News, die ich nun nachtragen werde.

Heute beginne ich mal mit dem Teaser Trailer zu The Dark Knight Rises. Die Gerüchte haben sich bewahrheitet und vor dem aktuellen Harry Potter Film hat Warner den Teaser von The Dark Knight Rises geschaltet. Viel erfährt man natürlich nicht, Jim Gordon liegt in einem Krankenhausbett und spricht wohl zu Bruce Wayne, während am Ende des Teasers Batman vor Bane erschöpft zurückweicht. Warum James Gordon im Krankenhaus ist, wer die Person in der letzten Einstellung im Hintergrund ist und warum Batman so einen Respekt bei der Konfrontation mit Bane zeigt sind die Fragen, die man sich nach dem Anschauen des Trailers stellt.

(weiterlesen …)

Das erste Bild von Bane aus TDKR

Freitag, Mai 20th, 2011
Bane aus The Dark Knight Rises

Auf den Tag genau vor vier Jahren saß ich nachts vor dem Rechner und wartete stundenlang, dass sich ein Bild Pixel für Pixel aufbaute. Es war die Nacht, in der das erste Foto von Heath Ledger als Joker erschien, dass die neugierigen Fans durch ihre Mitarbeit erstmal freischalten mussten. Nun gibt’s das gleiche Spiel mit Bane auf der heute veröffentlichen, offiziellen Seite von The Dark Knight Rises.

Und da ist er, Tom Hardy als Bane. Und wieder wurde die Filmfigur nolanized, also von Christopher Nolan an das Batman Universum seiner Batman Trilogie angepasst. Tom Hardy kommt aber wie im Comic sehr massig rüber, wohl verdeckt die Maske nicht sein gesamtes Gesicht. Leider lässt sie sich noch nicht im vollen Umfang betrachten, so das Spekulation ob Bane überhaupt Venom benötigt wieder Tür und Tor geöffnet sind. Das eigentlich Interessante an dem Bild von Bane ist aber für mich ein anderes Detail.

Katzenauge im Bane Bild

Man erkennt im Hintergrund einen hellen Fleck, denn man aufgrund von Banes Präsenz erstmal gar nicht so richtig wahr nehmen möchte. Ein zweiter, genauerer Blick lohnt sich aber, denn der Fleck entpuppt sich mit wenig Fantasie als ein Katzenauge, besonders wenn man den Fleck kurz durch Photoshop jagt. Ich denke, jetzt muss man sich keine Sorgen mehr machen, dass Anne Hathaway nur wie bisher offiziell verlautbart als Selina Kyle in Erscheinung tritt, sondern dass wir Anne Hathaway auch als Catwoman in Aktion bewundern dürfen. Wie dem aus sei, genau nach 4 Jahren geht das Spiel von Warner Bros wieder los und wir können gespannt sein, welche Häppchen uns zu The Dark Knight Rises in den nächsten Wochen und Monaten vorgelegt werden.

Catwoman und Bane in TDKR

Donnerstag, Januar 20th, 2011
Catwoman

Die Katze ist aus dem Sack, hehe. Auch wenn in der offiziellen Presseerklärung von Warner zu The Dark Knight Rises nur die Rede von Selina Kyle ist, dürfte Anne Hathaway natürlich auch als Catwoman in Erscheinung treten und in beiden Fällen die Augen von Bruce Wayne und Batman verdrehen. Für mich eine wirklich gute, schöne Wahl für Catwoman und ich bin sehr erfreut, dass Christopher Nolan Catwoman überhaupt für The Dark Knight Rises ausgewählt hat. Ich konnte eh die Stimmen nie nachvollziehen, die meinten Catwoman wäre zu unrealistisch für Nolans Hyperrealismus. Ein Mann verkleidet als Fledermaus ist natürlich was gaaaaanz anderes. ;)

Tom Hardy als Bane. Hm, ich muss zugeben, ich bin nicht der größte Fan von Bane, aber ich verlass mich hier auf Nolan, dass er das Beste aus dem Charakter holt. Ob Nolan sich auch von Knightfall inspirieren lässt? Nicht so abwegig, da das Comic Year One für Batman Begins Pate stand und The Dark Knight lose auf The Long Halloween aufbaut. Freue mich schon auf die ersten Bilder, auch wenn wir bestimmt noch einige Zeit darauf warten müssen.

The Dark Knight Rises

Donnerstag, Oktober 28th, 2010
Dark Batman

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Na ja, die Katze vielleicht noch nicht, doch nach Christopher Nolans Interview sind wir etwas klüger, was die Fortsetzung zu The Dark Knight betrifft.

Der im Vorfeld am meisten favorisierte Gegner ist wohl der Riddler gewesen. Diesen Gedanken hat Nolan nun eine Absage erteilt, der Riddler wird nicht mitspielen, so dass man nun weiterhin spekulieren darf, welcher Widersacher auf Batman wartet, besonders da Tom Hardy (siehe Batman3D bei Twitter) zur Crew gestoßen ist. Ich gehe mittlerweile davon aus bzw. wünsche ich es mir, dass Catwoman, die auch zum engen Kreis der möglichen Protagonisten gehört, dabei ist. Mal schauen, wann sich Nolan dazu äußert.

The Dark Knight Rises lautet nun der offizielle Title von der nächsten und wohl auch letzten Batman Umsetzung Nolans. Batman Rises wäre mir persönlich lieber gewesen, allerdings glaube ich, dass er bei den normalen Zuschauern eventl. mit Batman Begins verwechselt würde. Mit The Dark Knight Rises zieht Warner eine direkte Verbindung zu The Dark Knight, dem Erfolgsfilm von 2008 und ich denke, dass war die Hauptintention zu diesem Titel. Ich denke, es ist für den Abschluß der Trilogie ein guter Titel. Mal schauen, wann Nolan uns den nächsten Happen vorwirft.

Ach so, The Dark Knight Rises wird nicht in 3D gedreht, Nolan wird wohl mehr Szenen im IMAX Format drehen. Gut so.

Seiten: Vorherige 1 letzte