Batman Header
Batman Header 2

Gotham City
Gotham City
Batman and Catwoman

Heath Ledger als Joker

Posted Sonntag, Mai 20th, 2007 at 13:41
Der Joker Heath Ledger

So, bitte anschnallen, es ist offiziell, der neue Joker aus The Dark Knight. Und es ist ein Hammer, das Bild muß ich erstmal auf mich wirken lassen. Man konnte ja davon ausgehen, dass Nolans Version vom Joker nicht viel von Burtons Version aus dem Jahre 1989 gemein hat, aber das ist schon krass. Das Lächeln des Jokers ist jetzt kein eigentliches Lächeln mehr, sondern ein auf mit Narben entstelltes Gesicht aufgemaltes Lächeln, das sich bestimmt ein vielfaches verstärkt, wenn Ledger sein natürliches Lachen aufsetzt.

Die Gerüchte liefen ja in diese Richtung, dass das Lächeln des Jokers nicht mehr durch einen Chemieunfall hervorgerufen wird, sondern durch eine Vernarbung. Aber das es so heftig wird. Zwischen dem Joker von Jack Nicholson und dem Joker von Heath Ledger liegen Welten. Wir werden einen neuen, komplett anderen Joker kennen lernen. Man stelle sich

Und wie reagiert die Batgemeinde? Durch die Liveberichterstattung diese Nacht habe ich zumindest das Gefühl gewonnen, dass die Mehrheit der Batman Fans mehr als zufrieden sind. Das könnte der dunkle Film über Batman werden, wie er nicht nur den Batman Fans vorschwebt, sondern wie auch Christian Bale und Christopher Nolan gerne verwirklich wollen.

Ich jedenfalls bin begeistert, nicht nur vom neuen Joker, überhaupt auch von der geschickten Kampagne, eine neue Qualität des virales Marketing. Jetzt ist sicher, Warner Bros wird The Dark Knight nicht mehr aus Angst vor einem neuen Desaster so stiefmütterlich bewerben wie Batman Begins, jetzt geht es in die Vollen.

Apropos geschickte Kampagne: In zumindest einem Comicshop in Südkalifornien sind Spielkarten mit verschiedenen Joker Abbildungen aufgetaucht. Auf den Karten stand gekritzelt: HA HA HA. Ob der neue Joker auch so lachen kann?

Noch 424 Tage….

52 Kommentare to “Heath Ledger als Joker”

  1. Three Face Says:

    auf dem ersten blick hab ich gedacht das wäre brad pitt …

  2. Ben Says:

    ich kann es nicht mehr abwarten wie der joker aussieht, bin genauso gespannt wie damals auf venom in spiderman-3 der war allerdings sehr entäuschend

    mfg ben

  3. peetman Says:

    Na ja, als ich das erste mal davon hörte, das ledger den Joker spielen soll, war ich entäuscht. Denn immerhin hat er Robin Williams bei Casting ausgestochen und das hat mich geschockt, denn RW in einer mischung aus Mrs. Doubtfire und One Hour Photo wäre ein spitzen JOKER. Aber ok, ich will Ledger mal ne Chance geben…

  4. Riddler Says:

    Also, ich finde der Joker ist ein wahnsinniger, manchmal auch lustiger aber rücksichtsloser Krimineller!! Dieses Bild allerdings,finde ich,gibt dies nicht wieder! Da sieht der Joker aus, wie ein eiskalter, zurückgebliebener Massenmörder wie z.B. Letherface aus “Texas Chainsaw Massacre”.
    Also ich bin sehr gespannt wie Heath Ledger den Joker spielt, aber momentan habe ich ein bisschen Angst, das es in die Hose geht!
    MFG

  5. Harley Says:

    Ich muß dem Riddler zustimmen. Das Foto sieht wirklich aus, wie aus irgendeinem Zombie/Horror/Leatherface-Film. Hoffentlich kommt über das Makeup nicht die Darstellung von Jokers wahnsinniger, teils manischer Persönlichkeit und seinen sehr fiesen, aber doch intelligenten Aktionen zu kurz, Lustig war der Joker eigentlich nie…eher makaber und sehr irre. Aber gerade sein Verhalten ist – finde ich – sein Markenzeichen. Auch wenn ein Dauergrinsen, grüne Haare und lila Anzug natürlich einprägsamer sind…

  6. pascal Says:

    ich hoffe das noch andere gegner auser den joker vor kommen weil 1. der joker schon in einen anderen film vorkam und man genau sahr wie er zu den joker wurde. 2. mal was anderes ich habe im internet gelesen das noch ein anderer batman film in den kinos kommen soll mit den tittel batman vs superman . wobei sie nie gegeneinander gegämpft haben ich bin erstmal gespand wie der film the dark knight ist ps welche gegner auch noch nicht in filmen vorkamen sind madbat der hutmacher der krokodielman und noch einige andere die mir momentan nicht einfallen

  7. Lisa Says:

    ich weiß ja nich so recht… joker war immer mein lieblingsschurke aus batman und ich fand dass jack nicholson die perfekte besetzung war… wird mir vllt schwer fallen die ganz neue variante zu akzeptieren oder besser gesagt es wird mir schwer fallen mich in den neuen charakter hineinzuversetzen… für mich ist die typische joker figur einfach etwas mit diesem bösen humor zu tun… ich weiß nicht ob man unbedingt immer alles verändern muss was vorher schon perfekt geklappt hat…. ich denke ich muss mir den film trotzdem anschauen… ich lieb halt einfach batman..gg

  8. batman Says:

    der beste joker…besser als jack nicholson.

  9. Lolli Says:

    ich finde heath ledger zu sympatisch als person ,na mal sehen.
    hoffentlich kommen die nicht auf die idee robin in einem dritten teil mit einzubauen…der war schon in der comic serie
    immer nur nervig und langweilig

  10. Was macht eigentlich Heath Ledger? : Klatsch und Tratsch Says:

    [...] Mountain”-Star Heath Ledger (28) dreht zurzeit mit Gary Oldman Batman. Normalerweise bedient er sich klamottentechnisch beim Trendlabel Oliver Spencer. Hier aber [...]

  11. Herr_Frodo Says:

    Der Trailer mit dem Joker steht nun bei Apple zum Anschauen bereit. Macht einen ziemlich krassen Eindruck, unser Joker.

  12. loopo Says:

    Also, ich bin kein großer Batman-Fan, obwohl ich bisher alle Filme gesehn habe und sie auch gern immer wieder gugge…
    Aber Heath Ledger als Joker – sagt mal, gibt’s was Cooleres?! Ich hab die Trailer gekuckt… Fies!! Und dieses Lachen aus Narben… Fies!! Dieses abgefuckte Make-Up… Fies!! :D
    Ich freu mich nur drauf und glaube, dass das “mein” Batman-Film sein wird, der mich voll und ganz anspricht (fand “Batman Begins” ja auch schon um länger besser, weil er endlich düster wird und von diesem Strumpfhosen-Image wegkommt…).

  13. Freak like me Says:

    @ Pascal…Ich nehme an du hast das Filmposter “Batman vs Superman” im Kino im Film “I AM LEGEND” gesehen oder? HAHAHA
    Das is doch nur ein Scherz weil es sich um das New York der Zukunft handelt (also in zwei drei Jahren)… Solche AHA Effekte im Film verbinden mehr damit und man kann sich besser hineinversetzen. Den Film wird so nie geben…

    Ich finde den Trailer sehr vielversprechend und freue mich auf den Joker den Heath Ledger verkörpert.
    Ausserdem müsst ihr mal aufhören den Film mit den früheren Batman filmen zu vergleichen. Nolan hat von Anfang an gesagt dass sowohl Batman Begins als auch alle folgeteile nichts mit den früheren Batman Filmen zu tun haben und völlig eigenständig sind. Da schließt also nichts irgendwo an sondern wird komplett neu erzählt…

    I BELIEVE IN HARVEY DENT ;)

  14. Tacheles Says:

    hmmm….chrispin glover hätte den perfekten JOKER verkörpert…aber, na ja…mal schauen, was heath ledger zu biten hat!

  15. Kantiran Says:

    So ne Kacke … Heath Ledger ist tot. Ist der Flm schon fertig?-.-

  16. Jens Says:

    Verdammt, der Schauspieler war ein Knaller!
    Warum muss sowas nur passieren…? Ist er wohl fertig gedreht….glaube ned. Dann wird ja jetzt der Film sein letztes Werk darstellen! REst in Peace

  17. Steffi Says:

    Kantiran Says:
    So ne Kacke … Heath Ledger ist tot. Ist der Flm schon fertig?-.

    Da stirbt ein junger Mensch und eure Hauptsorge ist ob der Film schon fertig is??

  18. simone Says:

    ich trauere mit den angehörigen. der tochter wünsch ich alles gute für ihr leben. es ist so traurig einen so tollen menschen zu verlieren.

  19. Carolin Says:

    Das ist echt schade, er war einer meiner Lieblingsschauspieler.

  20. Andre' Says:

    hallo zusammen…

    Ich habe gerade im radio von heath ledger’s tod gehört und bin echt geschockt. er war einer meiner lieblingsschauspieler. er als batman…mh
    wieso nicht? alles was er bis dato geboten hat, war doch astrein, oder nicht? möchte gern wissen, wie das passieren konnte…er war gerade
    dabei eine super kariere hinzulegen. hab auch gehört eine oskarnominieren sei unterwegs. nun ja…sau schade. werd mir den batman-schreifen, wie jeden anderen auch ansehen. mit einem traurigen beigeschmack. lg andre

  21. Aline Says:

    mist…habe gerade denn fernseher angeschalltet und traute meinen Augen nicht… mein liebdlingsschaupiler ist tod.. ich glaube es immer noch nicht. ich werde 100 prozentig den badman film schauen gehen… wede mich aber niicht richtig freuen können…ich hoffe seiner tochter geht es guz.. und hoffe das sie ein erfülltes leben geniessen kann…lg aline

  22. marie Says:

    konnte das auch nicht glauben als ich heute morgen davon im radio gehört hab! Fand ihn schon seit “Ritter aus Leidenschaft” immer so toll….einfach traurig.. Wenn man wüsste warum? kaum zu glauben…

  23. josi Says:

    hey ihr
    what the fuck.. ich habs auch heute morgen gehört auf 1Live!!! war grad am aufstehen und werde mit so einer horror – meldung geschockt!! I can`t believe it!! *heul*
    warum gerade “Heath Ledger“ der so gut aussieht. ich wünsch auch seiner kleinen 2 jährigen tochter alles gute!!
    mann ich kann es immer noch nit glauben, und ich geh auf jeden fall jetzt in den film!!
    lg an alle Heath Ledger Fans

  24. Evi Says:

    Es geht mir den ganzen Tag nicht aus dem Kopf……28 Jahre und Tschüß oder was???????
    Mein Lieblingsschauspieler ist einfach weg…..seien arme Tochter, hoffentlich hat sie trotzdem ein gutes Leben.
    Was ein scheiß Tag……

  25. Anonymous Says:

    er wird mir fehlen.
    es ist unglaublich traurig und unfassbar.,wie konnte es nur dazu kommen. wenn es himmel und hölle wirklich geben sollte, dann ist ja klar wo er jetzt ist.
    einen letzten gruß für einen grossen und tollen schauspieler.

  26. elisa Says:

    ok, mich hat das gestern auch total umgehauen!!! wie tod???
    naja, aber ich hoffe das der film trotzdem wie geplant startet und nach allen was ich bis jetzt gesehen habe war seine Darstellung sehr gut!
    wir gehen mit der zeit auch wenn Jack´s Joker ,allen im hinterkopf bleit, ist es doch nicht mehr ganz der zeit entsprechend. (bitte nicht falsch verstehen ich liebe die zwei burton filme) da sich aber auch die ganze comic scene immer wieder wandelt, ( erst so sachen wie supergirl mit superhund und dann zu meiner zeit Jackie estacado mit darklings (alte serie)!!) ist es meiner meihnung nach echt nichts schlechtes!
    das mit den naben find ich toll und auch net übertrieben.
    naja ich zumindestens werde immer an heath denken wenn ich auf MA_märkten “we will rock you” höre^^

  27. Mauricy Says:

    Das is sowas von scheisse…. ich mein der war noch soo jung und ich hab gestern gehört das der selbstmorg begangen hat… der hat doch ne tochter , die kann der doch nich allein lasssen….!
    Aber er warn qailer Schauspieler ……. Rest in Peace …. lg Mauricy

  28. draiven Says:

    jungens der is tot der is am 22.01.08 tot aufgefunden worden der hat sich umgebracht

  29. Alwina und christina Says:

    Wo wir gehört haben, dass er tot ist war es wie ein schlechter scherz.Wir sind tiefst traurig das so ein talentierter und begabter Schauspieler gestorben ist!Er war einer der besten Schauspieler Hollywood.

  30. Bagman Says:

    Den letzten Berichten zufolge hat er sich nicht umgebracht, sondern anscheinend zu viele oder die falsche Kombination an Tabletten geschmissen, ein Unfall also. Heath litt an Schlafstörungen und Angstzuständen.
    Mich hat die ganze Geschichte auch sehr berührt, vor allem weil er in meinem Alter und so ein charismatischer Schauspieler war. Habe erst im Zusammenhang mit seinem Tod gehört, daß er den Joker in Nolans zweitem Batman-Film spielt und muß nach dem Trailer und den Fotos, die ich von seiner Rolle gesehen habe sagen: Wow! Das wird eins der Kino-Highlights des Jahres! Ich glaube, wir werden einen Heath zu sehen bekommen, der zeigt, was für ein Talent in ihm steckt…weit ab vom Romanzen-Image. Ich bin mir sicher, er wird ein fieser, ein durchgeknallter, ein genialer Joker, und ich sehe mich schon weinend im Kinosessel sitzen wenn ich über dieses verlorengegangene Schauspieltalent und die letzte Rolle seines Lebens nachdenken werde…
    R.I.P. Heath Ledger!

  31. Romy Says:

    heath war de wahnsinn

  32. Romy Says:

    angeblich ging er daran zugrunde, dass er zuviel über die Rolle des Jokers nachdachte…
    er konnte kaum noch schlafen, pumpte sich mit Tablette voll..
    aber ich habe ihn vergöttert! Geile Menschen sterben immer zuerst!!! Erinnert euch an Kurt Cobain. Heath Ledger war total anders als die anderen Hollywoodschauspieler. Da hätten wir zum Beispiel, Brad Pitt und solche Idioten wie Tom Cruise. Ich sehe mir den Film 100%ig an!!!!!!! Als Gedenken an Heath! Und er wird wahrscheinlich immer in meinen Herzen bleiben, damit verbinde ich viel….

  33. inge Says:

    joker !?! Hey, where are you now ?

  34. Sam Says:

    Ich heul mir grad die Augen aus. ich find des so bescheiden, das heath ledger tot ist. Scheiß drauf ob der film fertig ist oder net. Ein Mensch ist gestorben. Ich wünsche seiner familie mein allerherzlichstes Beileid und viel Kraft für die Zukunft. Ich werde Heath vermissen

  35. maggie Says:

    so traurig, war ganz geschockt als ich im radio davon gehört habe…warum sterben die talentiertesten menschen oft so früh?

  36. ... Says:

    Only the good die young…..

    -”Why so serious?”

  37. Lil Raven Says:

    We Will Miss You Blond Angel!!!!!!!

  38. Anonymous Says:

    ich finde den neuen joker super geil aber schade um heath er war klasse

  39. The Joker Parrodie Says:

    Ich bin auch total gespannt auf den Film. Ich bin ein totaler Fan von dem Clown des Verbrechens. Würde mich interessieren, ob er die Rolle überzeugend spielt. Hab nur ein paar Bilder gesehen und ich muss ehrlich sagen, er sieht mit dem Anzug, den grünen Haaren und dem aufgemalten Lächeln schon aus wie ein Psychopath. Aber ob er an Jack Nicholsen ran kommt?

    Schade, dass sie ihm nicht die Rolle gegeben haben. Der wäre doch perfekt gewesen. Wir erinnern uns – 1989, als der zweite Batman rauskam mit Jack Nickelson als den Joker – dem war die Rolle auf den Leib geschrieben. Schaut mal unter Google nach Bildern, dann seht ihr, was ich meine. Perfekte Maske, perfekter Hut, perfekte Kleidung und seine ganze fiese Seite lässt Jack da raus. Wer den Film gesehen hat, weiß, was ich meine^^…

    *wer einen Grammatikfehler findet, der kann ihn behalten und sich einrahmen lassen^^

  40. Big Boss Says:

    Ich finde das der Joker aus dem alten Batman viel zu typisch war. Die alten Filme waren mir eh alle zu kitschig, bin froh über den Neubeginn und der neue Joker gefiel mir so viel besser, ich war hin und weg. Ledger rules!

  41. tom Says:

    War nicht der zweite sondern der erste batman mit dem Joker lg Tom

  42. old snake Says:

    Heath Ledger’s Darbietung in ‘The Dark Knight’ ist großartig.
    Er erweckt einen genialen Charackter erneut zum Leben und haucht diesem eine psychotische, perverse, anarchische Art ein, die Ledger perfekt rüberbrachte.
    Der Joker ist eine schuspielerische Meisterleistung von Heath Ledger.
    Ich verweise hierbei auf die “Ich lasse diesen Stift .. verschwinden”-Szene im Film hin … Großartig!
    Fans die sich den Film bereits zu Gemüte gezogen haben, werden
    wissen was ich meine.
    -
    Das Tragische an der ganzen GEschichte ist wohl Heath Ledgers Tod anfang dieses Jahres.
    Er war ein großer Schauspieler, dem bislang eben die wirklich
    großen Rollen fehlten.
    Der Joker hätte seiner weiteren Karriere die Türen in die große Filmwelt eröffnet.
    Sehr traurig, dass wir uns zwar mit seiner wohl besten aber auch letzten Rolle als Joker, von Heath Ledger verabschieden mussten.
    -
    Der Oscar gehört aber schon jetzt ihm .. alles andere wäre Betrug. ;D

    Liebe Grüße,
    old snake

    R.I.P. Heath Ledger ..

  43. cyrus Says:

    Echt krass, wie viele Leute auf einmal Heath Ledger als ihren Lieblingsschauspieler angeben. Tse tse tse, als Joker war er absolut genial, aber seid doch nicht so heuchlerisch!!!!!!!!!!!

  44. cyrus Says:

    Übrigens kommt “The dark knight” auf englisch um einiges geiler als auf deutsch,
    Die Synchronstimme des Jokers kommt noch nicht mal annähernd an das Original.

  45. scklampe Says:

    der film ist super mit einenso geilen Arsch wie heath ledger schade das er tot ist!ich hätte dich gefickt!

  46. Says Says:

    “Wie wär’s mit nem Zaubertrick…” das ist die geilste Szene im ganzen Film, wobei eigentlich alle Szenen mit dem Joker was tolles sind. Ledger hat echt gute Arbeit geleistet, nur schade, dass er davon nix mehr hat. Aber den Oscar wünsche ich ihm trotzdem postum. Hat er verdient.

  47. CVRA Says:

    Folgendes sollte einige Voraussetzungen klarstellen:
    Im Theater wie im Film ist es nicht von Nachteil, wenn ein Schauspieler der darzustellenden Person ähnelt. Die Glaubwürdigkeit einer Person hängt nicht nur eng mit ihrer Performance sondern auch mit Optik und zusammen; gemeinsam mit etwaigen akustischen Merkmalen überzeugt ein Schauspieler meist durch Ausstrahlung, Timing und Mimenspiel, was zweifelsohne bei einem Darsteller wie Heath Ledger festzustellen ist.
    Dennoch täuscht der Umstand, daß Heath Ledger (Gott hab ihn selig) ein erstklassiger Schauspieler gewesen ist, nicht über die Tatsache hinweg, daß er für den Film „The Dark Knight“ eine komplette Fehlbesetzung war:
    Er sieht dem Joker nicht im geringsten ähnlich! Er hat weder den spitzdreieckigen Gesichtsschnitt noch die allgemein bekannte Mundpartie, weder die lange, nach unten gebogene Nase, noch das unendlich lang scheinende Kinn; Ledgers Augen stehen zu nahe beieinander, seine Statur ist nicht ausreichend leptosom, seine gesamte Erscheinung würde ohne Make-up nicht im geringsten an den Joker erinnern. Talent hin oder her; bei Comic-Figuren ist das Aussehen das um und auf.
    Heath Ledger war es also rein auf Grund physiognomischer und anatomischer Gegebenheiten, so gut er auch den Joker gespielt haben mag (wobei auch das Drehbuch den Joker zu einer anderen Kreatur gemacht hat, als das Comic es vorsieht), gewiß nicht bestimmt, wahren Batman-Fans einen glaubwürdigen Joker darzustellen.
    Ebenso hätte man die Rolle des Batman etwa mit Dustin Hoffman besetzen können.
    Angesichts all des Kinderprogramm-/SiFi-Klamauks vor und nach Jim Burtons Batman-Verfilmungen (derer er sich, meines Erachtens, rühmen darf) war es wohl tatsächlich an der Zeit, eine Interpretation zu finden, die Batman auf den dreckigen Boden der Realität zurückholt (wenngleich ich Burtons Gotham City, auf Grund ihrer klassischen „Gothic-heit“ als treffender erachte als die geschniegelte Dynasty-Der-Denver-Clan-Metropole der Nolan-Filme – das mag allerdings Geschmackssache sein); doch bei aller Verliebtheit in den Naturalismus geht es wohl kaum an, daß ein Joker zu einem verdreckten, langhaarigen Beinahe-Teenager-Hooligan mutiert, der sich schlecht schminkt. Der Joker wie ihn Bob Kane uns vermittelt hat war stets ein gepflegter, notorisch eitler, vollmähniger (doch nicht langhaariger) Mittdreißiger bis -vierziger (und Superhelden wie Superschurken pflegen ihr Alter in herkömmlichen Comics nicht zu wechseln), dessen visuelles Geheimnis darin bestand, dem Publikum das Rätsel aufzugeben, ob er tatsächlich geschminkt respektive gefärbt sei oder es sich um seine tatsächliche Haut-/Haar-/Lippen-Farbe handelte. Christopher Nolans Realismus-Brutalität hat hier nicht nur ihre Grenzen überschritten (da man auch auf andere weise realistisch arbeiten könnte) sondern sogar einen falschen Charakter kreiert. Die Idee, daß sein Dauergrinsen von aufgeschlitzten Mundwinkeln herrührt, finde ich gut; doch die lieblose Schminke ist zwar innovativ aber einem stutzerischen Gecken wie dem Joker nicht angemessen – ich sage nur: Themenverfehlung.
    Außerdem hätte ich mir endlich nach Romero und Nicholson einen intellektuelleren und witzigeren (er heißt ja nicht nur deswegen Joker, weil er wie ein Clown aussieht) Bösewicht gewünscht, welcher über eine einnehmende Rhetorik verfügt (mehr Aktionen in der Manier von: „ich lasse diesen Bleistift verschwinden…“).
    Alles in allem halte ich die Joker-Interpretation von „The Dark Knight“ für mißlungen. Leider wird in näherer Zukunft kein anderer ernstzunehmender Filmemacher mehr das Wagnis eingehen, „Batman“ neu zu verfilmen, da die Erwartung seitens des Publikums zu stark wäre.
    Somit bleibt einem alten Batman(und Joker)-Fan wie mir nur die Resignation.
    Schade, CVRA
    P.S.: andere Kritiken dieses Films als da wären: übertriebene (Bat-Pod-)Action, bei den Haaren herbeigezogene Handy-Sonarortungs-Orgien, unrealistische Brandwunden etc. mögen noch folgen…

  48. Lacri Says:

    Ich find die neuen Batman (Begins und TDK) besser als die ersten, endlich die düstere stimmung die man ja auch in den Comics vermittelt bekommt. Heath Ledger spielt den Joker wie er in den alten Comics war “psychopatisch, schizophren, ein Massenmörder mit trockenem makarberen Humor. Dachte Anfangs auch oh got was soll das, nen besseren als nicholson gab es für mich auch nicht. Als ich den Film gesehen habe, war ich aber mehr als nur begeistert. Super Geile Schauspielerische Leistung. Und verdienter Oscar. Schade das ein so guter, junger und talentierter schauspieler so früh sterben musste…

  49. anxooo Says:

    heath ledger r.i.p.
    er hat den joker wirklich sauuuuuu geil gespielt. der film wäre ohne ihn bestimmt ned soo erfolgreich , weil er einfach den hamma geil spielt hat.schade des er tod ist

  50. Lisa Says:

    Heath war unglaublich!

    Lade alle Fans hiermit herzlich ins deutschsprachige Heath Ledger Forum ein!

    LG,
    Lisa

    http://heathledger.forumieren.com/forum.htm

  51. Lisa-Maria Says:

    Heath Ledger war der beste Joker überhaupt! Ich hab den Film gesehen und mich sofort in ihn verliebt. Er spielt den Joker einfach genauso, wie ich ihn mir vorstelle. Durchgeknallt, ohne jegliche Skrupel, aber immer charmant. Ich sag nur Bleistiftszene ;-) “Ich lass diesen Bleistift verschwinden. … TADAA! Er ist verschwunden.” Zu geil! Schade, dass er so früh von uns gegangen ist. Rest in Peace, Heath Ledger, ich werde dich und deine Leistung nie vergessen!

  52. Das erste Bild von Bane aus The Dark Knight Rises Says:

    [...] und wartete stundenlang, dass sich ein Bild Pixel für Pixel aufbaute. Es war die Nacht, in der das erste Foto von Heath Ledger als Joker erschien, dass die neugierigen Fans durch ihre Mitarbeit erstmal freischalten mussten. Nun [...]