Batman Header
Batman Header 2

Gotham City
Gotham City
Batman and Catwoman

The Dark Knight I

Posted Montag, März 26th, 2007 at 01:35

Was gibt es bisher zum nächsten Batman Streifen The Dark Knight zu berichten? Da sich Vigilants Cave bisher hauptsächlich um die 3D Bilder von Batman drehte, versuche ich mal zusammenzufassen, was schon bekannt ist. The Dark Knight, alleine der Titel sollte jeden Batman Fan jubeln lassen. Welcher Batman Fan denkt dabei nicht an Frank Millers absolut erfolgreichen Referenzcomic Der dunkle Ritter kehrt zurück? Auch wenn ich nicht erwarte, dass The Dark Knight die gleich Thematik wie das Comic aus den 80ern bietet, denke ich schon, dass Christopher Nolan einen Weg einschlagen wird, der uns einen Batman zeigt, wie er bisher wohl noch nicht auf der Leinwand zu sehen war.

Hauptgegner des Films dürfte wohl der Joker sein, gespielt von Heath Ledger. Die Wahl von Ledger ist ein bißchen überraschend, keine Fanseite hatte ihn auf der Liste. Ging auch ein Raunen durch das Netz, als die Entscheidung publik wurde (natürlich noch lange nicht so wie damals Tim Burtons Entscheidung für Michael Keaton als Batman), muß ich sagen, dass ich mir Ledger als Joker gut vorstellen kann. Viele Filme von ihm habe ich noch nicht gesehen, doch seine Performance in die Gebrüder Grimm hat mir sehr gefallen. Ich denke, er wird einen sehr guten Joker darstellen, einen Joker, für das neue Jahrtausend, der nicht viel mit der Darstellung des Joker von Jack Nicholson gemeinsam hat. Er wird farbenfroh, aber nicht bunt, witzig, aber nicht lustig. Christopher Nolan wird ihn neu erfinden (müssen), damit er Nolans Hyperrealismus nicht widerspricht. Man denke an Scarecrow aus Batman Begins, nicht viel mit der Comicfigur gemeinsam, aber absolut glaubhaft. Nolan wird diesen Weg weiter beschreiten.

Interessant ist, dass Heath Ledger durchblicken lies, man habe eine Facescan von ihm gemacht. Dadurch wird ein 3D Abbild für den Computer erstellt. Dies wird überlicherweise gemacht, wenn man mit CGI-Effekten etwas ersetzen oder ergänzen möchte. Man denke nur an Davy „Flying Dutchman“ Jones aus Fluch der Karibik 2 mit seinem Tentakelgesicht. Ob Ledger als Joker jetzt ein CGI-Lächeln bekommt? Wer weiß, möglich wäre es, kann aber auch für andere Zwecke genutzt werden.

Die 2. neue Besetzung neben den Etablierten wie Christian Bale, Morgan Freeman, Michael Caine oder Gary Oldman betrifft Two-Face Harvey Dent, uns deutschen Comiclesern auch als Doppelgesicht bekannt. Für diese Rolle hat man Aaron Eckhart engagieren können. Ebenfalls eine sehr gute Wahl, allein die Ähnlichkeit mit seinem Comicvorbild dürfte jeden Fan mehr als zufriedenstellen. Na gut, Clooney hätte visuell auch einen guten Batman abgeben können, aber dies ist eine andere, leidvolle Geschichte. Die Frage, die The Dark Knight betrifft, ist ob wir schon die Entstehungsgeschichte von Two-Face miterleben werden oder ob diese im nächsten Teil erzählt wird. Die Gerüchte gehen aber dahin, dass sich die Entstehungsgeschichte von Two Face stark an die Comics anlehnt.

Eine Änderung betrifft Rachel Dawes, die nun von Maggie Gyllenhaal verkörpert wird. Dies finde ich sehr interessant. Katie Holmes hatte wohl keine Lust mehr auf die Rolle und da man auf sie hätte am leichtesten verzichten können, wundert es mich, dass Rachel überhaupt dabei ist. Deshalb nehme ich an, dass der Joker etwas besonderes mit ihr vorhat.

Das Batsuit soll sich auch ändern. Nicht verwunderlich, wurde es bisher in jedem Batman Film angepasst. Es soll ‘geschmeidiger’ werden, aber es wird wohl eine Rüstung bleiben. Auch wird man wohl zu einigen Drehorten wie Chicago oder England zurückkehren. Neu hinzu kommt wohl eine Chinatownkulisse. Ob Bruce Wayne jetzt nach Japan oder China reist oder ob es sich wirklich um ein Chinatown in Gotham City handeln wird ist noch nicht raus. Warten wir mal ab, es dauert bestimmt nicht lange und es gibt weitere Neuigkeiten.

3 Kommentare to “The Dark Knight I”

  1. Nopie Says:

    Katie Holmes wurde von den produzenten rausgeschmissen weil es zur batman begins promotions tour den auf die eier gegangen ist mit Ihr und Tom Cruise und weil das die medien zu der zeit mehr interessiert hat als den film.

  2. WeapoX Says:

    Ich bin sehr gespannt,auf den Joker und Two-face.da ich ein Comic sammler bin und u.a auch batman lese, bin ich doch recht gespannt,ob es Nolan schafft einen Verrückten Joker auf die Leinwand zu bringen.wasTwo Face angeht,mir gefiel schön Tommy Leejones alsTwo Face.man darfgespannt sein.Leidergab esin derLrtzten Zeit (damit meine ich die letzten 2jahre) keine guteComic Verfilmung mehr.

    wir werden sehen …

  3. OBI Says:

    Ledger[R.I.P] ist der perfekte Joker und Bale der perfekte Batman!!!
    Der Film wird der Knaller des Jahres und eine der besten Comic-Verfilmungen die es je gegeben hat.
    Wenn man den Trailer sieht, kann man sich schon seinen Teil denken…und wenn dann auch noch twoface ins geschehen eingreift…um so besser!!!
    Blöd find ich bloß das Erscheinungsdatum, das is vieel zu lange!
    Das hält kein Batman Fan aus… August 08..ojeeeee
    Nicht nur weil Ledger tot ist wird es ein Kultfilm…sondern schon alleine von der Qualität und den Geschehnissen…einfach TOP